🎁Erhalten Sie Eine GRATIS Box Omega 3 Vegan DHA Für Jede Bestellung Über 50 CHF - Besuchen Sie Unseren Shop!
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

        1.   Sie regt die sexuelle Aktivität an und fördert die Fruchtbarkeit.

Maca ist heute eine der weltweit am häufigsten eingesetzten natürlichen Lösungen zur Steigerung der Fruchtbarkeit. Studien haben gezeigt, dass sie die Testosteronausschüttung bei Männern anregt. Es wurde auch nachgewiesen, dass Maca die Spermienproduktion, die Spermienbeweglichkeit und das Spermavolumen verbessert. Die Einnahme von Maca soll Männer fruchtbarer machen und auch die weibliche Hormonproduktion anregen, die für den Verlauf einer Schwangerschaft unerlässlich ist.

G F Gonzales 1, C Gonzales, C Gonzales-Castañeda: Lepidium meyenii (Maca): a plant from the highlands of Peru--from tradition to science (Lepidium meyenii (Maca): eine Pflanze aus den Hochländern Perus - von der Tradition zur Wissenschaft)

G F Gonzales 1, A Cordova, C Gonzales, A Chung, K Vega, A Villena: Lepidium meyenii (Maca) improved semen parameters in adult men.

      2.    Sie verbessert die Libido und das sexuelle Verlangen.

Die peruanische Maca-Pflanze ist weltweit für ihre aphrodisierende Funktion und ihre Fähigkeit, ein reiches und erfülltes Sexualleben wiederherzustellen, bekannt. In der Tat ist die Pflanze eines der besten natürlichen Aphrodisiaka der Welt.

Die Pflanze wird häufig zur Bekämpfung von Problemen wie erektiler Dysfunktion oder Frigidität eingesetzt. Sie erweist sich als wirksam gegen die meisten sexuellen Störungen. Darüber hinaus kann Maca auch einige Ursachen für mangelnde Libido bekämpfen. Dabei kann es sich um Stress, Angstzustände, Depressionen usw. handeln. Seine Inhaltsstoffe verleihen ihm eine Aktivität, die der des Testosterons ähnelt.

G. F. Gonzales,A. Córdova,K. Vega,A. Chung,A. Villena,C. Góñez,S. Castillo: Effect of Lepidium meyenii (MACA) on sexual desire and its absent relationship with serum testosterone levels in adult healthy men.

P Bogani 1, F Simonini, M Iriti, M Rossoni, F Faoro, A Poletti, F Visioli: Lepidium meyenii (Maca) does not exert direct androgenic activities.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

IHR WARENKORB
0