Wenn Sie einen Schwangerschafts- oder Ovulationstest in Ihrem Warenkorb haben, ist die Lieferung kostenlos!
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Blog

Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Blog

libido wahrend der schwangerschaft

Geschrieben vom Plusbaby Team

Wann man mit einem positiven Ovulationstest Sex haben sollte

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum die Libido in der Schwangerschaft so unterschiedlich ist?

Haben nicht alle werdenden Mütter während ihrer Schwangerschaft die gleichen Probleme und Fragen? Woran liegt es also, dass die Libido schwankt, und vor allem, was kann man dagegen tun? Tauchen wir direkt in dieses höchst faszinierende Thema ein.

Was bedeutet Libido?

Libido wird gemeinhin verwendet, um den Sexualtrieb oder das Verlangen nach sexueller Aktivität zu beschreiben. Die Libido schwankt natürlich während unseres gesamten reproduktiven Lebenszyklus, Höhen und Tiefen sind also keine Seltenheit. Und da die Libido hauptsächlich durch Hormone bestimmt wird, wirken sich die verschiedenen Faktoren, die die Hormone verändern, natürlich auch auf das sexuelle Verlangen aus, darunter Schwangerschaft, Stress, Medikamente, Wechseljahre und Sport.

Die Libido schwankt natürlich während unseres gesamten reproduktiven Lebenszyklus, Höhen und Tiefen sind also keine Seltenheit.

Wie wirkt sich eine Schwangerschaft auf Ihre Libido aus?

Eine Schwangerschaft bringt eine Vielzahl schneller körperlicher und emotionaler Veränderungen mit sich ; ist es daher nicht verwunderlich, dass die Libido beeinträchtigt wird. Die Hormone, insbesondere Östrogen, Progesteron und der Beta-HCG-Spiegel, steigen alle an und können Ihr Verlangen nach sexueller Aktivität verändern.

Und während einige Frauen aufgrund des erhöhten Blutflusses und der gesteigerten Empfindlichkeit eine erhöhte Libido verspüren, ist es auch möglich, dass andere Frauen genau das Gegenteil empfinden. Dafür gibt es verschiedene Gründe.

Eine Steigerung der Libido ist häufig auf einen erhöhten Blutfluss zu den Genitalien zurückzuführen, was zu einer größeren Empfindlichkeit und einem oftmals befriedigenderen Geschlechtsverkehr führt.

Andererseits kann ein Rückgang der Libido durch Gewichtszunahme, Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen und empfindliche Brüste erklärt werden - alles Faktoren, die die Selbstwahrnehmung und das Selbstvertrauen beeinträchtigen können. Außerdem haben viele Frauen, insbesondere solche mit wiederkehrenden Schwangerschaftsverlusten, unbewusste oder bewusste Angst davor, ihrem Baby zu schaden.

Ändert sich die Libido in den verschiedenen Trimestern?

Das ist durchaus möglich! Die meisten Frauen fühlen sich im ersten und dritten Trimester am schlechtesten aufgrund der Symptome zu Beginn und am Ende der Schwangerschaft, einschließlich Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Rückenschmerzen und einer sich ständig ausdehnenden Gebärmutter, die den Geschlechtsverkehr erschwert. Die Libido kann daher in diesen Zeiträumen schwächer sein.

Das zweite Trimester bringt in der Regel mehr Energie, weniger Übelkeit und ein gesteigertes Verlangen nach den meisten Aktivitäten mit sich - Sex ist da keine Ausnahme!

Was ist eigentlich eine "normale" Libido?

Leider gibt es keine Definition für eine normale Libido. Das einzig Normale ist, dass Ihre Libido mit der Schwangerschaft schwankt, und das kann gut oder schlecht sein. Da jede Schwangerschaft anders ist, ist es wichtig, dass Sie ehrlich über Ihre Gefühle sprechen und verstehen, dass Ihre Libido, egal wie sie ist, vorübergehend ist und wahrscheinlich wieder auf das Grundniveau zurückkehrt. Wenn es jedoch zu schnellen oder anhaltenden Veränderungen der Libido kommt, die Ihre Beziehung stören, sollten Sie dies mit Ihrem Anbieter besprechen und eine Beratung durch einen Therapeuten in Erwägung ziehen, der Erfahrung mit sexuellen Funktionsstörungen hat.

Kann ich während der Schwangerschaft sicheren Geschlechtsverkehr haben?

Geschlechtsverkehr ist während der Schwangerschaft sicher, sofern Ihr Gynäkologe nichts anderes empfiehlt. Es gibt zahlreiche Bedingungen, die die Empfehlungen zum Geschlechtsverkehr während der Schwangerschaft beeinflussen können, darunter Plazentaanomalien, einschließlich wiederkehrender Fehlgeburten, Blutungen oder drohender vorzeitiger Wehen.

Sex und Intimität während der Schwangerschaft.

Für Frauen im Allgemeinen ist die Libido ein komplexes Gebilde, das körperliche, soziale und emotionale Elemente beinhaltet. Und auch wenn die Schwangerschaft eine neue Schicht der Komplexität hinzufügen kann, ist es wichtig, dass Sie sich auf den Zweck Ihrer Schwangerschaft konzentrieren und sich von den damit verbundenen Urteilen und Selbstkritiken befreien!

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit, in der es keinen Druck gibt, eine Diät einzuhalten, sich um die Geburtenkontrolle zu kümmern oder eine gesunde Gewichtszunahme zu erreichen. Ja, das gibt es!

Lehnen Sie sich also entspannt zurück und genießen Sie die wunderbaren Veränderungen, die auf Sie warten, einschließlich der runder werdenden Kurven, des wachsenden Selbstbewusstseins und vielleicht sogar des zunehmenden Wunsches nach Sex und Intimität.

Unser veganes Nahrungsergänzungsmittel, +mum wurde mit allen Nährstoffen entwickelt, die Sie während Ihrer Schwangerschaft benötigen.

Einmaliger Kauf CHF 44.90 - CHF 39.90 alle 4 Wochen

Teilen Sie

Facebook

Produkte aus diesem Artikel kaufen

Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
IHR WARENKORB
0
 Melden Sie sich an, um unsere Angebote, Werbeaktionen und Newsletter zu erhalten.