Wenn Sie einen Schwangerschafts- oder Ovulationstest in Ihrem Warenkorb haben, ist die Lieferung kostenlos!
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Blog

Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Blog

Die Rolle des Coenzyms Q10 bei der Fertilität.

Geschrieben vom Plusbaby Team

Q10

Q10 ist ein natürliches Antioxidans, das in allen Zellen des menschlichen Körpers vorkommt.

Die Rolle von Q10 in der Fertilität.

Was ist Coenzym Q10 ? Kann sie mir helfen, schwanger zu werden? Wir werfen einen Blick auf die Forschung, um zu helfen, ihre Rolle bei der Fruchtbarkeit zu verstehen, und geben Ihnen einige Tipps

Was ist Coenzym Q10?

Coenzym Q10 Q10 (Q10) ist in der medizinischen Gemeinschaft für Unfruchtbarkeit immer beliebter geworden. Q10, auch bekannt als Ubichinon, ist ein natürliches Antioxidans, das in allen Zellen des menschlichen Körpers vorkommt. Es ist ein Bestandteil, der von unseren Zellen für den Prozess der Energiegewinnung in den Mitochondrien verwendet wird. Die Hauptfunktion der Mitochondrien besteht darin, Energie für die Zellaktivität zu erzeugen - das "Kraftwerk der Zelle" erinnert Sie vielleicht an Ihren Biologieunterricht. Je höher der Energiebedarf einer Zelle ist, desto höher ist ihr Q10-Gehalt. Das bedeutet, dass Organe, deren Zellen einen hohen Energiebedarf haben, mehr Mitochondrien und damit einen höheren Q10-Gehalt aufweisen.

Die Oozyte (das Ei des Eierstocks) ist die größte Zelle mehrzelliger Organismen und pro Ei finden sich mehr Mitochondrien als in jeder anderen Zellorganelle. Daher benötigen Eizellen viele Mitochondrien, um die Energie für die Zellteilung während der Reifung der Eizelle, der Befruchtung und der Entwicklung eines Embryos zu erzeugen. Nach der Befruchtung sterben die Mitochondrien der Spermien schnell ab, so dass die Mitochondrien eines Embryos vollständig aus der Eizelle stammen. Daher bestimmt die Qualität der Mitochondrien einer Eizelle ausschließlich die Qualität des Embryos.

Warum ist Q10 wichtig?

Wir wissen, dass mit zunehmendem Alter die Qualität und Quantität der von den Eierstöcken produzierten Eizellen abnimmt (man spricht von einer reduzierten ovariellen Reserve). Die Schwangerschaftsraten sinken und genetische Anomalien nehmen zu. Fehler in der Chromosomenzahl führen zu Fehlgeburten und genetischen Erkrankungen bei der Geburt, wie z. B. dem Down-Syndrom. Dieses Phänomen verstärkt sich bei den meisten Frauen nach dem 35. Lebensjahr, da die Anzahl der Chromosomenanomalien steigt. Diese führen dann zu einer höheren Rate an Fehlgeburten und genetischen Anomalien beim Fötus.

Es gibt zwei vorherrschende Theorien über den altersbedingten Rückgang der Eizellqualität. Die erste ist recht einfach: Im Wesentlichen werden die qualitativ hochwertigeren Eizellen in den jüngeren Jahren der Fortpflanzung verwendet, während die Eizellen mit geringerer Qualität für später übrig bleiben. Die zweite argumentiert, dass der Alterungsprozess selbst einen schädlichen Einfluss auf die Eizellen haben kann, die im Eierstock schlummern. Eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie dies geschieht, ist die Zunahme von Mutationen und Deletionen der mitochondrialen DNA im Laufe der Zeit.

Was sagt die Forschung zu Q10?

Angesichts dieser Theorien hat sich die Unfruchtbarkeitsforschung nicht wenig damit beschäftigt, herauszufinden, wie man die Qualität der Eizellen verbessern und ihre Anzahl erhöhen kann. Da wir wissen, dass Q10 ein integraler Bestandteil der in allen Zellen gespeicherten Energie ist, ist es logisch, dass eine Nahrungsergänzung potenziell Frauen mit einer reduzierten Eierstockreserve helfen kann, die mitochondriale Aktivität und die Energieproduktion in den Eierstöcken zu verbessern.

Da wir wissen, dass Q10 ein integraler Bestandteil der in allen Zellen gespeicherten Energie ist, ist es logisch, dass eine Supplementation Frauen mit einer reduzierten ovariellen Reserve helfen könnte, die mitochondriale Aktivität und die Energieproduktion in den Eierstöcken zu verbessern.

Ein großer Teil der Forschung in diesem Bereich ist noch nicht abgeschlossen. Es wurden mehrere Studien sowohl an Mäusen als auch an Frauen durchgeführt. Studien an Mäusen zeigten, dass ältere Mäuse, denen Q10 verabreicht wurde, Ergebnisse erzielten, die denen jüngerer Mäuse ähnlicher waren - d. h. sie hatten eine höhere Anzahl an Eizellen, mehr Eizellen wurden nach der Stimulation der Eierstöcke ovuliert und die Embryonen wiesen weniger Chromosomenanomalien auf.

Eine aktuelle Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass die Vorbehandlung junger Frauen mit einer geringen ovariellen Reserve mit Q10 vor einem Zyklus der In-vitro-Fertilisation (IVF) die ovarielle Reaktion auf die Stimulation verbesserte.

Diese Ergebnisse sind vielversprechend und es werden noch viele weitere Forschungsarbeiten durchgeführt, um diese Frage zu untersuchen.

Ein weiterer Vorteil von Q10 für Männer ist, dass es nachweislich die Parameter der Spermaanalyse verbessert, insbesondere die Anzahl, Beweglichkeit und Morphologie der Spermien.

Unsere Schlussfolgerung

Wie wir Ihnen erklärt haben, kann Q10 die Qualität und Fertilität von Eizellen verbessern und es verbessert die Parameter der Spermienanalyse bei Männern. Es kann also für die Fertilität von Männern und Frauen von Vorteil sein. Aus diesem Grund haben wir es in unseren Nahrungsergänzungsmitteln +fertimen und +fertiwomen hinzugefügt.

Einmaliger Kauf CHF 99.90 - CHF 89.90 alle 4 Wochen

Q10 und die Schwangerschaft

Für die meisten Frauen wird Q10 während der Schwangerschaft keinen zusätzlichen Nutzen haben.

Auch wenn es kein Risiko gibt, die Q10-Supplementierung während der Schwangerschaft fortzusetzen, ist sie für die meisten Frauen nicht mehr notwendig. Eine Studie hat jedoch gezeigt, dass die Einnahme von 200 mg Q10 ab der 20. Schwangerschaftswoche das Risiko einer Präeklampsie (Bluthochdruck während der Schwangerschaft) verringert. Wenn Sie ein Risiko für Präeklampsie haben, besprechen Sie bitte die Einnahme von Q10 und andere Möglichkeiten, Ihr Risiko zu verringern, mit Ihrem Arzt. Ansonsten gibt es nicht genügend Beweise, um die Fortsetzung der Q10-Einnahme während der gesamten Schwangerschaft zu unterstützen. Daher ist es für die meisten Frauen am besten, es vor der Schwangerschaft einzunehmen und dann abzusetzen, sobald die Schwangerschaft festgestellt wird. Aus diesem Grund enthält unser Nahrungsergänzungsmittel für die Schwangerschaft, +mum kein Q10. Wenn bei Ihnen ein Risiko für Präeklampsie besteht, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und er wird entscheiden, ob eine Nahrungsergänzung mit Q10 notwendig ist.

Einmaliger Kauf CHF 55.90 - CHF 49.90 alle 4 Wochen

Einmaliger Kauf CHF 55.90 - CHF 49.90 alle 4 Wochen

Einmaliger Kauf CHF 44.90 - CHF 39.90 alle 4 Wochen

Teilen Sie

Facebook

Produkte aus diesem Artikel kaufen

Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
IHR WARENKORB
0
 Melden Sie sich an, um unsere Angebote, Werbeaktionen und Newsletter zu erhalten.