Feiern Sie den Valentinstag mit 10% Rabatt auf den ersten Monat jedes neuen Abonnements. Verwenden Sie dazu den Code VALENTINES am Ende Ihrer Bestellung.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Blog

Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Blog

Zervixschleim: Ein Leitfaden, um deinen Zyklus, deinen Eisprung und deine Fruchtbarkeit zu verfolgen

Geschrieben vom Plusbaby Team

zervixschleim

Zervixschleim wird umgangssprachlich auch als vaginaler Ausfluss bezeichnet.

Der Zervixschleim kann Ihnen viele Informationen über Ihre vaginale Gesundheit und den Zustand Ihres Menstruationszyklus geben. Es ist üblich, dass sich Textur, Farbe und Konsistenz im Laufe des Monats ändern, aber was genau bedeuten diese Veränderungen?

Der Zervixschleim

Der Gebärmutterhals ist ein muskulöses Organ, das als Durchgang zwischen der Vagina und der Gebärmutter dient.. Die vom Gebärmutterhals produzierte Flüssigkeit, die auch als Zervixschleim, Zervixflüssigkeit oder Ausfluss bezeichnet wird, hat eine sehr wichtige Funktion und kann eine große Informationsquelle über Ihre Gesundheit und Fruchtbarkeit sein. Der Zervixschleim verändert im Laufe des Menstruationszyklus seine Konsistenz, um verschiedene Funktionen zu erfüllen. Während der fruchtbaren Phasen des Monats kann der Zervixschleim den Spermien dabei helfen, durch die Vagina und den Gebärmutterhals zu wandern, um auf eine Eizelle zu treffen und diese zu befruchten. Der Zervixschleim kann auch zu anderen Zeiten des Monats verhindern, dass Spermien oder andere Substanzen in den Gebärmutterhals eindringen. Der Zervixschleim kann Ihnen Hinweise auf Ihre fruchtbaren Tage geben.

Wie man sie überprüft

Wie können Sie herausfinden, wie Ihr Zervixschleim aussieht? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Zervixschleim zu überprüfen, und es ist wichtig, dass Sie dies vor dem Wasserlassen tun. Sie können versuchen, saubere Finger in die Scheide einzuführen, die Scheide mit sauberem Toilettenpapier abzutupfen oder die Unterwäsche auf Ausfluss zu untersuchen, der auf der Unterwäsche zurückbleibt. Es kann ein paar Wochen dauern, bis Sie Ihren Zervixschleim beobachten, um sich mit den verschiedenen Schleimarten vertraut zu machen, aber Sie werden sich schließlich daran gewöhnen!

Die verschiedenen Arten von Zervixschleim

Der Zervixschleim verändert sich im Laufe des Menstruationszyklus, um den Körper auf unterschiedliche Weise zu unterstützen. Der Zervixschleim variiert je nach vaginaler Gesundheit, fruchtbaren Zeiten, Menstruation etc. Hier sind einige Arten vonZervixschleim, die Ihnen begegnen können, und was sie bedeuten:

  • Cremig

Der Zervixschleim kann weiß, glatt oder cremig sein. Dies ist häufig der Fall, wenn der Eisprung bevorsteht, und kann auf einen Anstieg des Östrogens zurückzuführen sein. Dieses Phänomen tritt wahrscheinlich einige Tage bis eine Woche vor dem Eisprung auf.

  • Trockener

Ein trockenerer Zervixschleim wird häufig in den wenigen Tagen nach der Menstruation beobachtet. Dieses Phänomen tritt am ehesten in den letzten zwei Wochen des Menstruationszyklus oder einige Tage nach der Menstruation auf.

  • Klebrig

Ein pastöser oder klebriger Zervixschleim kann leicht gelb oder weiß sein. Er dehnt sich wahrscheinlich nicht sehr stark. Dieser Zustand tritt am ehesten in den Tagen nach der Menstruation auf.

  • Wasser

Der Zervixschleim kann manchmal klar oder wässrig sein. Er fühlt sich sehr feucht an. Dies ist ein Zeichen für einen hohen Wassergehalt und kann ein Anzeichen für hohe Fruchtbarkeit sein. Wässriger CM tritt wahrscheinlich zwischen dem 10. und 18. Tag des Zyklus auf, etwa zur Zeit des Eisprungs.

  • Glitschig

Gedehnter, glitschiger, klarer Zervixschleim wird oft als "eiklarer Ausfluss" bezeichnet und zeigt an, dass Sie sich in Ihrer fruchtbaren Phase befinden oder kurz davor stehen. Diese Art von Zervixschleim gibt den Spermien die besten Überlebenschancen im Körper für mehrere Tage. Ausfluss mit einer Textur wie Eiweiß tritt zum Zeitpunkt des Eisprungs auf, der häufig um den 14. Tag des Menstruationszyklus herum stattfindet.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies Schätzungen sind, die auf einem 28-tägigen Menstruationszyklus beruhen und von Person zu Person variieren können. Der beste Weg, Ihren eigenen Zervixschleim zu verstehen, besteht darin, ihn regelmäßig zu beobachten und wichtige Muster, die Sie beobachten können, zu notieren. Sie können auch Ovulationstests verwenden, um sich ein genaueres Bild über den Zustand Ihres Zyklus zu machen. Dies sind zwei gängige Methoden, die im Rahmen der natürlichen Familienplanung eingesetzt werden, um eine Empfängnis zu verhindern oder zu versuchen.

Einmaliger Kauf CHF 33.90 - CHF 29.90 alle 4 Wochen

Was ist weißer Ausfluss?

Eiweißähnlicher Ausfluss ist ein Begriff, der den Zervixschleim zum Zeitpunkt des Eisprungs beschreibt. Eiweißtexturierter Ausfluss ist normalerweise klar, glitschig und dehnbar, ähnlich wie Eiweiß, und ist ein Zeichen dafür, dass Sie bald Ihren Eisprung haben werden. Wenn Sie versuchen, ein Kind zu zeugen, ist jetzt die beste Zeit für Geschlechtsverkehr!

Was bedeutet es, wenn Sie eine große Menge eiförmigen, eierweißen Zervixschleim haben?

Ausfluss ist in der Regel normal und gesund! Der Ausfluss ist ein Mittel des Körpers, um die Scheide und die Gebärmutter zu schmieren, zu reinigen und zu schützen. Es ist normal, dass sich der Ausfluss im Laufe des Menstruationszyklus in seiner Beschaffenheit, Menge oder Farbe leicht verändert. Bei größeren Veränderungen des Geruchs, der Konsistenz oder der Farbe oder wenn Sie ein brennendes oder unangenehmes Gefühl im Zusammenhang mit dem Ausfluss verspüren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um eine Infektion auszuschließen.

Weißer Ausfluss bezieht sich auf den klaren, glitschigen, klebrigen Zervixschleim um den Eisprung herum und ist eine ganz normale Körperreaktion auf den Eisprung! Die Produktion von weißem Ausfluss ist die Art und Weise, wie Ihr Körper den Spermien hilft, zu leben und lange genug durch den Körper zu reisen, um auf eine Eizelle zu treffen und sie zu befruchten. Diese Reaktion wird durch hormonelle Veränderungen ausgelöst und dauert in der Regel etwa vier Tage.

Welche weiteren Wirkungen hat der Zervixschleim?

Der Zervixschleim kann ein hervorragender Indikator für Ihre Gesundheit während des gesamten Menstruationszyklus und der Schwangerschaft sein. Viele Faktoren können sich auf den Zervixschleim auswirken, darunter :

Hormonelle Veränderungen oder Empfängnisverhütung

  • Infektionen
  • Medikamente
  • das Stillen
  • Gleitmittel oder Hygieneprodukte
  • die Ernährung

Bei manchen Menschen verändert sich der Zervixschleim regelmäßig und spürbar, bei anderen ist dies nicht der Fall. Wenn Sie spezielle Fragen zum Eisprung, Ausfluss, zur Menstruation usw. haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin darüber.

Wichtige Punkte, die Sie sich merken sollten

  • Zervixschleim ist auch unter den Bezeichnungen Zervixflüssigkeit, Zervixausfluss oder Ausfluss bekannt.
  • Die Beschaffenheit, Farbe und Konsistenz des Zervixschleims kann je nach Menstruationszyklus und anderen Faktoren variieren.
  • Sie können Ihren Zervixschleim überprüfen, indem Sie einen oder zwei saubere Finger in die Scheide einführen, mit Toilettenpapier abtupfen oder Ihre Unterwäsche überprüfen.
  • Während der fruchtbaren Tage ist der Zervixschleim am ehesten feucht, glitschig und klar, ähnlich wie Eiweiß.
  • Der Eisprung findet etwa am 14. Tag des Menstruationszyklus statt und stellt die fruchtbare Zeit dar. Der eierweiße Ausfluss ist ein Zeichen des Eisprungs und bedeuten, dass Sie schwanger werden können.
  • Wenn der Ausfluss schlecht riecht, eine seltsame Farbe oder Konsistenz hat oder von Brennen oder Unbehagen begleitet wird, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um eine Infektion auszuschließen.

Einmaliger Kauf CHF 55.90 - CHF 49.90 alle 4 Wochen

Einmaliger Kauf CHF 55.90 - CHF 49.90 alle 4 Wochen

Einmaliger Kauf CHF 33.90 - CHF 29.90 alle 4 Wochen

Teilen Sie

Facebook

Produkte aus diesem Artikel kaufen

Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
Menstruationszyklus

Produkt 1

5/5
IHR WARENKORB
0
 Melden Sie sich an, um unsere Angebote, Werbeaktionen und Newsletter zu erhalten.