Beantworten Sie unseren Umfrage teil und erhalten Sie ein kostenloses Geschenk

Nehmen Sie an our survey to receive a free gift

Echtes Gespräch

Echtes Gespräch

Die ultimative Anleitung für einen Ovulationstest

Geschrieben vom Plusbaby Team

Ovulationstest

Sie können einen Ovulationstest verwenden, um Ihre Chancen, schwanger zu werden, zu optimieren.

Kurz vor dem Eisprung ist es an der Zeit, viel Sex zu haben, um Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu optimieren. Ein Ovulationstest sagt den Tag des Eisprungs voraus und hilft Ihnen, diesen Höhepunkt der Fruchtbarkeit zu finden.

Außerdem wissen viele Menschen nicht, was ein Ovulationstest ist und wie hilfreich er für jeden sein kann, der versucht, ein Baby zu bekommen oder auch nicht.

Ein Ovulationstest kann Ihnen viel über Ihren Körper, Ihre Fruchtbarkeit und Ihren Menstruationszyklus verraten. Wussten Sie zum Beispiel, dass wir uns während des Eisprungs tendenziell energiegeladener und positiver fühlen und einen höheren Sexualtrieb haben?

Hier ist unser Leitfaden für einen Ovulationstest, einschließlich wann, wie und warum Sie ihn verwenden sollten.

Was ist der Eisprung?

Der Eisprung ist die Freisetzung einer Eizelle aus einem Ihrer Eierstöcke, die dann für eine Befruchtung zur Verfügung steht. In diesem Fenster des Zyklus sind Sie am fruchtbarsten. Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, ist der Eisprung der Zeitpunkt in Ihrem Zyklus, an dem Sie Geschlechtsverkehr haben sollten, der Ihnen die besten Chancen auf eine Empfängnis bietet. Es ist aber auch der beste Zeitpunkt, um auf Geschlechtsverkehr zu verzichten, wenn Sie nicht bereit sind, schwanger zu werden, oder um eine Form der Empfängnisverhütung wie das Kondom zu verwenden. Der Eisprung findet normalerweise in der Mitte des Menstruationszyklus statt, kann aber je nach Ihrem Zyklus von Monat zu Monat variieren. Sie können sogar einen seltsamen Zyklus haben, in dem Sie überhaupt keinen Eisprung haben. Manchmal braucht man ein paar Zyklen, um seinen Körper und seinen Zyklus zu verstehen und genau zu wissen, wann man seinen Eisprung hat.

Was ist ein Ovulationstest?

Einfach ausgedrückt ist ein Ovulationstest ein Test, mit dem Sie vorhersagen können, wann Sie Ihren Eisprung haben werden. Dies ist wichtig, da die Eizellen nur kurze Zeit nach ihrer Freisetzung leben - maximal 24 Stunden. Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, sollten Sie darauf achten, dass Sie vor dem Eisprung Geschlechtsverkehr haben, um Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu maximieren. Spermien sind relativ robust und können 5 bis 6 Tage im Körper der Frau überleben. Wenn Sie vor dem Eisprung Geschlechtsverkehr haben, bleiben sie in Ihrem Fortpflanzungssystem und warten auf den besten Zeitpunkt, um aktiv zu werden.

Wie funktioniert ein Ovulationstest?

Alle Ovulationstests funktionieren auf die gleiche Weise: Sie weisen in Ihrem Urin das luteinisierende Hormon (LH) nach, das Ihr Gehirn herstellt, um Ihren Eierstöcken zu signalisieren, dass es Zeit ist, eine Eizelle freizusetzen. Die LH-Werte steigen etwa 24 bis 48 Stunden vor dem Eisprung an, was dem Zeitpunkt entspricht, an dem Sie am ehesten schwanger werden können.

Wie verwende ich einen Ovulationstest?

Damit Ihr Ovulationstest korrekt abläuft, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Test. Wenn er positiv ist, werden Sie innerhalb der nächsten 12 bis 24 Stunden Ihren Eisprung haben und, falls noch nicht geschehen, sollten Sie mit dem Geschlechtsverkehr beginnen. Denken Sie daran, dass der ideale Zeitpunkt für Geschlechtsverkehr, um ein Baby zu bekommen, von fünf Tagen vor dem Eisprung bis zum Tag des Eisprungs (d. h. Ihr fruchtbares Fenster) ist. Der Ovulationstest wird Ihnen helfen, das Muster Ihres typischen Eisprungtages zu bestimmen, damit Sie Ihr fruchtbares Fenster in jedem Zyklus voll ausnutzen können.

Einige wichtige Punkte, die Sie vor der Durchführung des Ovulationstests wissen sollten:

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie seit mindestens zwei Stunden nicht uriniert haben.
  • Trinken Sie in den Stunden vor dem Ovulationstest nicht zu viel Flüssigkeit. Dies kann Ihren Urin verdünnen und zu einem falsch negativen Ergebnis führen, d. h. Sie könnten einen Eisprung haben, aber der Test zeigt, dass dies nicht der Fall ist.
  • Öffnen Sie die Verpackung erst, wenn Sie bereit sind, mit dem Test zu beginnen.
  • Berühren Sie nicht das Fenster des Ovulationstests.
  • Urinieren Sie nicht auf das Fenster des Ovulationstests.

Warum sollten Sie einen Ovulationstest machen?

Es gibt nur wenige Tage in jedem Menstruationszyklus, an denen Sie schwanger werden können. Deshalb ist es wichtig, zu verstehen, wann Sie Ihren Eisprung haben und Ihre fruchtbarsten Tage zu kennen. Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, kann ein Ovulationstest Ihre Chancen auf eine Empfängnis erhöhen, indem er Ihnen anzeigt, wann Sie am fruchtbarsten sind. Wenn Sie hingegen nicht versuchen, schwanger zu werden, kann das Wissen, wann Sie am fruchtbarsten sind, Ihnen helfen, Ihren Zyklus zu verfolgen, oder Ihnen zeigen, ob Sie eine sekundäre Form der Empfängnisverhütung anwenden müssen.

Wie lange nach dem Eisprung kann man einen Schwangerschaftstest machen?

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die nicht warten können, sollten Sie wissen, dass ein Schwangerschaftstest technisch gesehen frühestens sieben bis zehn Tage nach dem Eisprung durchgeführt werden kann - die Spuren von hCG beginnen etwa zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle in Ihrem Urin aufzutreten. Das bedeutet, dass eine Frau bereits mehrere Tage vor dem Beginn ihrer Periode ein positives Ergebnis eines Schwangerschaftstests erhalten kann.

Seien Sie unbesorgt. Unsere hochempfindlichen Schwangerschaftstests mit frühem Ergebnis sind klinisch erwiesen zu mehr als 99 %* genau und funktionieren bis zu drei Tage vor dem erwarteten Zeitpunkt Ihrer Periode.

Ist der Eisprung nach dem Absetzen der hormonellen Verhütung unvorhersehbar?

Der Eisprung setzt in der Regel zwei bis drei Wochen nach dem Absetzen der hormonellen Verhütung wieder ein. Es kann länger dauern, wenn Sie älter sind oder die Pille sehr lange genommen haben, und in manchen Fällen kann es einige Monate dauern, bis der Eisprung wieder vorhersehbar ist. Wie alles im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus ist auch die Rückkehr zu einem vorhersehbaren Eisprung nach dem Absetzen der Verhütungsmittel von Person zu Person unterschiedlich. Verwenden Sie einen Ovulationstest, um herauszufinden, wann Sie Ihren Eisprung haben.

Wie wird ein Ovulationstest durchgeführt?

Einen Ovulationstest zu machen ist ganz einfach! Sie müssen nur auf das Stäbchen pinkeln und drei Minuten warten, bis das Ergebnis erscheint (das ist wie bei einem Schwangerschaftstest). Es ist am besten, einen Ovulationstest mitten am Tag und jeden Tag zur gleichen Zeit zu machen.

Wir haben eine klare Anleitung ohne Fachjargon mit leicht lesbaren Testzeilen zusammengestellt, damit Sie den Test mit Leichtigkeit durchführen können.

Wie lese ich einen Ovulationstest?

Es gibt drei mögliche Ergebnisse, die Sie erhalten können, wenn Sie einen Ovulationstest durchführen. Wenn das Ergebnis Ihres Ovulationstests negativ ist (es wird kein LH-Schub festgestellt), erscheint nur die Kontrolllinie auf dem Test oder die Testlinie erscheint heller als die Kontrolllinie. Wenn Ihr Ovulationstest ein positives Ergebnis liefert (der Eisprung wird wahrscheinlich innerhalb der nächsten 24-48 Stunden stattfinden), werden sowohl die Testlinie als auch die Kontrolllinie sichtbar sein und die Testlinie wird dunkler oder gleich der Kontrolllinie erscheinen. Schließlich kann Ihr Ergebnis ungültig sein, d. h. es ist keine deutliche rosa-violette Linie sowohl im TEST- als auch im KONTROLL-Bereich sichtbar. Führen Sie in diesem Fall einen weiteren Ovulationstest durch!

Was tun Sie, wenn Sie längere Zeit kein positives Ergebnis auf einen Ovulationstest erhalten?

Wenn Sie weiterhin ein negatives Ergebnis bei Ihren Ovulationstests erhalten, ist es am besten, wenn Sie Ihren Arzt aufsuchen. Es gibt viele Faktoren, die Ihren Menstruationszyklus und den Zeitpunkt Ihres Eisprungs beeinflussen können. Tun Sie Ihr Bestes, um positiv und hoffnungsvoll zu bleiben!

Wann sollte ein Ovulationstest durchgeführt werden?

Da der Eisprung nicht wie eine Uhr eingestellt ist, kann es schwierig sein, zu wissen, wie man ihn verfolgen soll. Während die Vorhersage der Menstruation durch Apps zur Verfolgung der Menstruation möglich geworden ist, kann die Durchführung eines Ovulationstests Ihnen helfen, noch weiter in die Zukunft zu blicken.

Der Eisprung findet einmal im Monat und nur während eines Zeitfensters von 12 bis 24 Stunden in der Mitte Ihres Menstruationszyklus statt. Denken Sie an die übliche Dauer Ihres Zyklus, d. h. an die Anzahl der Tage zwischen dem ersten Tag Ihrer letzten Periode und dem Beginn der nächsten Periode (Apps zur Verfolgung der Periode sind eine gute Möglichkeit, diese Information zu erhalten). Anhand dieser Zahl können Sie anhand der Tabelle den besten Tag für die Durchführung des Tests bestimmen. Wenn Ihr Zyklus z. B. normalerweise 28 Tage beträgt und der erste Tag Ihrer letzten Periode am 7. des Monats begann, sollten Sie am 18. des Monats mit dem Testen beginnen. Mit anderen Worten: Wenn Sie einen 28-tägigen Zyklus haben, sollten Sie den Test etwa am 10. oder 11. Tag Ihres Menstruationszyklus beginnen, um sicherzugehen, dass Sie einen Eisprung feststellen. Wenn Ihr Zyklus unregelmäßig ist, verwenden Sie den Mittelpunkt Ihres kürzesten Zyklus in den letzten sechs Monaten und beginnen Sie den Ovulationstest zu diesem Zeitpunkt.

Wir empfehlen nicht den ersten Urin am Morgen, da dieser konzentriert ist und zu einem falsch positiven Ergebnis führen kann. Jede andere Tageszeit ist geeignet. Ein Ovulationstest funktioniert, indem er einen Ausbruch des luteinisierenden Hormons LH nachweist. LH ist hier wichtig, weil es hilft, den Menstruationszyklus zu kontrollieren und den Eisprung auszulösen. Abgesehen davon kann es einige Stunden dauern, bis der Ovulationstest LH nachweisen kann, machen Sie also später am Tag einen weiteren Test, wenn Sie glauben, dass Sie gerade einen Eisprung haben. Dieser LH-Schub tritt normalerweise 12 bis 36 Stunden vor dem Eisprung auf, sobald Ihr Test positiv ist, sollten Sie also innerhalb dieses Zeitraums Ihren Eisprung haben. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Tests jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit durchführen. Je mehr Tests Sie machen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Eisprung genau vorhersagen können.

Unsere Ovulationstests kommen im Sechserpack! Sie ersparen Ihnen Ungenauigkeiten und ermöglichen es Ihnen, zur Tat zu schreiten. Verwenden Sie sie an sechs Tagen im Monat, um Ihren Eisprungtag genau zu finden.

Kann das Ergebnis eines Ovulationstests falsch sein?

Die Ergebnisse von Ovulationstests zeigen an, ob Ihre Hormone auf dem richtigen Niveau für den Eisprung sind. Diese Ergebnisse sind in der Regel zu 97 % genau, aber sie können weniger zuverlässig sein, wenn Sie eine unregelmäßige Periode haben, gesundheitliche Probleme haben oder bestimmte Medikamente einnehmen.

Ein Ovulationstest hat ein "falsches Ergebnis", wenn er anzeigt, dass Sie einen Eisprung haben, obwohl Sie es nicht haben, oder dass Sie einen Eisprung haben, obwohl Sie es nicht haben. Wenn Sie bei einem Ovulationstest nie ein positives Ergebnis erhalten, kann es sein, dass Sie den Test zu früh oder zu spät in Ihrem Zyklus machen. Häufigere Tests können Ihnen helfen, Ihren Zyklus und Ihr fruchtbares Fenster besser zu verstehen. Der Eisprung ist ein sehr kurzes Fenster in Ihrem Menstruationszyklus. Wenn Sie Ihren Zyklus also ganzheitlich verstehen, können Sie leichter feststellen, wann Sie am fruchtbarsten sind.

Vielleicht befürchten Sie, dass die Ergebnisse Ihres Schwangerschafts- oder Ovulationstests unzuverlässig sind. Zwar können ungenaue Ergebnisse vorkommen, aber wenn Sie verstehen, wie der Test funktioniert und ihn richtig anwenden, werden sie zuverlässiger. Plusbaby hilft seiner Community, falsche Ergebnisse zu vermeiden, indem es einfache Anleitungen und klare Ergebnisse bereitstellt.

Warum Plusbaby?

Wir bei Plusbaby sind der Meinung, dass Sie eine bessere Erfahrung beim Kauf von Schwangerschafts- und Ovulationstests verdienen. Wenn Sie Ovulationstest ausprobieren möchten, schauen Sie sich die Plusbaby Ovulationstests an. Sie sind zu über 99% genau und im Sechserpack für einen Monat erhältlich. Wir haben klare Anleitungen ohne Fachjargon und Tests mit leicht lesbaren Zeilen und schnellen Ergebnissen entwickelt, damit Sie ohne Zweifel testen können.

Teilen Sie

Facebook

Produkte aus diesem Artikel kaufen

Product 1

5/5

Product 1

5/5

Product 1

5/5

Product 1

5/5
 Melden Sie sich an, um unsere Angebote, Werbeaktionen und Newsletter zu erhalten.